Logo ff-krelingen.de
Einsätze
20.03.20 | # 11 / 2020

BAB7: PKW-Brand + Infektionsgefahr

Gemeinsam mit den Kameraden aus Hodenhagen sind wir auf die A7 in Richtung Hamburg gefahren. Auf dem Parkplatz Wolfsgrund ist ein Mercedes in Brand geraten. Der Wagen war mit einer vierköpfigen Familie besetzt, die zum Glück alle nicht verletzt wurden. Wir löschten das Fahrzeug mit Wasser und Schaum. Der gesamte Einsatz erfolgte unter verschärften Hygienemaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie. Das Fahrzeug hat sich anschließend beim Abtransport erneut entzündet, so dass die Platzfeuerwehr nachlöschen musste.

Aktuell bedeutet jeder einzelne Einsatz ein enormes Ansteckungsrisiko für die Einsatzkräfte. Die Gefahr, dass Einsatzkräfte oder ganze Hilfsorganisationen wegen einer Corona-Infektion ausfallen, ist real und sehr wahrscheinlich.

Daher: "Wir sind für euch Da, bleibt ihr für uns zu Hause!"

 

14.03.20 | # 10 / 2020

Unklare Rauchentwicklung - Fehlalarm

Wir wurden zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Düshorn gerufen. Bereits auf der Anfahrt konnten wir jedoch die Einsatzfahrt abbrechen. Die Rauchentwicklung rührte von einer qualmenden Feuertonne her.

 

10.03.20 | # 9 / 2020

Ölspur auf L191 Richtung Hodenhagen

Am Dienstagnachmittag streute die Ortswehr Hodenhagen und Krelingen eine ca. 2 km lange Ölspur mit insgesamt 14 Säcken Ölbindemittel ab. Der Fahrer eines VW Golf ist mit seinem PKW aus Westenholz kommend in Richtung Hodenhagen unterwegs gewesen. Auf Höhe des Abzweig Krelingen bemerkte der Fahrzeugführer technische Probleme an seinem Fahrzeug. Wenige 100 Meter weiter wäre er fast durch den plötzlich auftretenden Ölverlust aus einer Kurve getrieben worden, wie uns der Fahrer berichtete. In der Hofeinfahrt am Hof Birkengrund stellte der Fahrer dann sein defektes Fahrzeug ab. Die Einsatzkräfte aus Hodenhagen und Krelingen streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Vor Ort waren neben der Polizei, Landesstraßenmeisterei auch die untere Wasserbehörde.

 

04.03.20 | # 8 / 2020

BMA löst aus - Fehlalarm

Um kurz nach 10 Uhr am Mittwochmorgen rief uns die Brandmeldeanlage (BMA) in der Krelinger Heinrich-Kemner-Halle auf den Plan. Unsere beiden Fahrzeuge standen zu dem Zeitpunkt in der FTZ Schneeheide zur Geräteprüfung - Murphy lässt grüßen. Aus diesem Grund wurde die Ortswehr Düshorn direkt dazu alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnte Ortsbrandmeister Tobias Bremer schnell Entwarnung geben. Der Alarm wurde bei Wartungsarbeiten an der Lüftungsanlage ausgelöst. Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben. Die Polizei war ebenfalls mit einem Fahrzeug vor Ort.

 

29.02.20 | # 7 / 2020

BAB27: Suche nach Baum auf Fahrbahn

Am Samstagabend um 18:00 Uhr wurden wir zu einem "Baum auf Fahrbahn" auf die A27 gerufen. Mehrere Anrufer und ungenaue Angaben zum Einsatzort haben die Leitstelle Soltau veranlasst auch die Walsroder Einsatzkräfte zu alarmieren. Anfänglich sollte der Baum Richtung Bremen zwischen dem Walsroder Dreieck und Abfahrt Walsrode West liegen. Wie sich später raustellte lag der Baum dann kurz vor der Abfahrt Walsrode West aus Richtung Bremen kommend. Somit konnten wir die Einsatzfahrt abbrechen und die Einsatzkräfte aus Walsrode kümmerten sich um den Baum.