Logo ff-krelingen.de
Einsätze
11.08.22 | # 42 / 2022 technische Hilfeleistung

MANV-Alarm geht glimpflich aus

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A7 zwischen der Anschlussstelle Westenholz und dem Dreieck Walsrode zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Dabei wurden mehrere Insassen verletzt, konnten jedoch alle ihre Fahrzeuge eigenständig verlassen.

Wir wurden auf Grund der Vielzahl von gemeldeten Verletzten automatisch zu der Einsatzstelle alarmiert, um die Rettungskräfte vor Ort zu unterstützen. Wir konnten den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.

Die automatische Alarmierung soll im Notfall dafür sorgen, dass bei einem Unfall mit vielen Verletzten (Stichwort "MANV" = Massenanfall von Verletzten), schnell und ausreichend Helfer an der Einsatzstelle sind.

Der Stellvertretenden Stadtbrandmeister Julian Reinsberg war vor Ort.

 

06.08.22 | # 41 / 2022 technische Hilfeleistung

Auslaufende Betriebsstoffe auf Zufahrt

Wir wurden auf die Kreuzung an der Autobahnzufahrt A7 Westenholz Richtung Hamburg gerufen. Hier liefen nach einem Unfall von zwei PKW Betriebsstoffe auf der schrägen Fahrbahn aus. Die Insassen waren zum Glück alle unverletzt und konnten selbstständig die Fahrzeuge verlassen. 

Wir streuen die Flüssigkeiten ab und sicherten gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle. 

 

03.08.22 | # 40 / 2022 Brandeinsatz

Schnell reagiert beim Stoppelfeldbrand

Am 03.08.2022 gegen 17:00 Uhr bemerkt ein Landwirt beim Pressen von Strohballen, dass plötzlich Rauch hinter seinem Gespann aufsteigt. Schleunigst wirft er den im Pressvorgang befindlichen Ballen aus und alarmiert die Feuerwehr. Mit einem Feuerlöscher erstickt er den Brand in der Ballenpresse.

Währenddessen breitet sich das Feuer, auf einer Ackerfläche zwischen Düshorn und Krelingen, aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr brennen circa 1 Hektar Stoppelfeld. Neben den Feuerwehren aus Düshorn und Krelingen, kommen auch die Tanklöschfahrzeuge aus Walsrode, Bad Fallingbostel und Hodenhagen zum Einsatz. Durch den Einsatz eines Grubbers, kann die Ausbreitung schnell gestoppt werden. Die Feuerwehren löschen die Randbereiche und brennende Strohballen ab, ehe der komplette betroffene Bereich mit einem Trecker umgegraben wird. 

Nach gut einer Stunde ist der schweißtreibende Einsatz für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte beendet.

Text: Thomas Klamet, Pressesprecher, Feuerwehren der Stadt Walsrode

 

25.07.22 | # 39 / 2022 Brandeinsatz

Vermutete Rauchentwicklung im Waldgebiet

Wir wurden gemeinsam mit den Kräften aus Ostenholz und Westenholz in ein Waldgebiet zwischen unseren Dörfern alarmiert. Hier wurde auf Grund von aufsteigendem Rauch ein Brand vermutet.

Nach ausgiebigen Erkundungen konnten wir jedoch keinen Brand feststellen und rückten wieder ein.

 

22.06.22 | # 38 / 2022 Brandeinsatz

Brennt Wohnmobil

Am Mittwochmorgen wurde wir erneut zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn gerufen. Bereits auf der Anfahrt wurde uns von der Leitstelle Soltau bekannt gegeben, dass es sich um ein Wohnmobil mit Pferdeanhänger handeln soll.

An der Einsatzstelle konnte zum Glück schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um einen geplatzten Turbolader, der für viel Qualm gesorgt hatte. Das Pferd und der Fahrer waren wohl auf. Somit konnten wir uns und die ebenfalls alarmierten Kräfte aus Bad Fallingbostel zügig auf den Heimweg machen.

 

www.ff-krelingen.de